Kind mit zur Arbeit?
https://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/streik-der-kita-erzieherinnen-mit-dem-kind-ins-buero-13588621.html

Ich weiß nicht, was Cheffe gesagt hätte ... abgesehen davon, dass ich in dieses Chaos kein Kind gebracht hätte. Die vielleicht doch... sie hätten einen der Stapel zum Einsturz gebracht und dann wäre aufräumen fällig gewesen :-)




arboretum am 12.Mai 15  |  Permalink
Das hätten Sie eh vorher mit ihm absprechen müssen. Man hat als Arbeitnehmer/in keinen Anspruch darauf, das Kind zur Arbeit mitbringen zu dürfen. Genauso wenig hätten Sie - bei einem lang genug vorher angekündigten Streik - einfach so zu Hause bleiben dürfen. Sie hätten Urlaub nehmen müssen, den der Chef aber hätte genehmigen müssen.

cassandra_mmviii am 12.Mai 15  |  Permalink
Ich frage mich ernsthaft, was man tut wenn man weder frei kriegt noch Notdienstbetreuung und Oma auch nicht kann.

Abgesehen davon ist Kind im Büro möglich, Kind am Fließband nicht.